Unser Außengelände

"Under Construction!" - Der vordere Spielplatz soll demnächst umgestaltet werden.

Unser Außengelände teilt sich in zwei Bereiche auf:

Der vordere Spielplatz ist naturnah angelegt und bietet durch seine Beschaffenheit vielfältige Spiel- und Lernmöglichkeiten.
Verschiedene Spielgeräte (Schaukel, Turm, Holzhäuschen) und große offene Sandspielbereiche stehen den Kindern zur Verfügung. Zwei große Kastanienbäume spenden im Sommer Schatten und geben uns im Herbst die Möglichkeit, Kastanien zu sammeln und im Laub zu toben. In den Büschen können sich die Kinder verstecken und klettern. Und in einem Wasserbereich mit Wasserstation haben sie ausgiebig Zeit, mit dem Nass sowie mit Matsch und Sand zu experimentieren. Holzbalken laden zum Klettern, Balancieren und Springen ein und auf dem asphaltieren Bereich kann mit Fahrzeugen gefahren werden.

Der hintere Teil des Gartens ist ein Ort für ruhige Aktivitäten:

Ein Barfußweg lädt zum Erfühlen verschiedener Naturmaterialien ein.
Gemeinsam haben wir ein Insektenhotel und ein Igelhaus gebaut, an denen die Kinder viele kleine Gartenbesucher beobachten können.
In verschiedenen Beeten pflegen wir gemeinsam selbst gezogene Obst- und Gemüsepflanzen sowie Kräuter, um auch ernten und das selbst Gezogene weiter verarbeiten zu können.

Durch die verschiedenen Bereiche bildet unser Außengelände ein Erlebnisfeld für alle Sinne. Es ermöglicht den uns anvertrauten Kindern unter anderem ganz spielerisch und "nebenbei":

  • ihr Bedürfnis nach natürlicher Bewegung auszuleben
  • Körpererfahrungen zu sammeln
  • Bewegungen zu koordinieren und ihr Gleichgewicht zu schulen
  • den Reichtum und die Vielfalt der Natur zu erleben
  • sich für die Natur verantwortlich zu fühlen
  • Fantasie zu entwickeln
  • sich in ihr Handel zu vertiefen
  • selbst Entscheidungen zu treffen
  • mit Risiken und Gefahren umzugehen
  • ihr Selbstvertrauen zu stärken und
  • sich kompetent zu erleben und so ihr Selbstvertrauen zu stärken